Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B1 Mädchen
B2 Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere
Geburtstagskinder im Oktober.....
 
  Jürgen Streit (69), Sieghard Reichel (69), Christina Reichel (68),
  Wolfgang Seidel (64), Michael Mohlau (57), Uwe Clemens (56),
  Cornelia Oehrling (40), Thomas Hülle (40), Tobias Zschierlich
  (33), Markus Ullrich (29), Steve Wagner (24), Celina Schindler
  (19), Tim Steudtner (14), Alina Brendel (11)
     "Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen Euch alles Gute!"

NEWS - Bargeldloses Bezahlen

Sehr geehrte Damen und Herren,  

der Vorstand der Sektion Fußball freut sich mitteilen zu können, dass wir als einer der ersten Vereine im Amateurbereich eine bargeldlose Zahlungsmöglichkeit mittels Terminal anbieten können. Ab August können alle Fans bei den Heimspielen des TSV 1861 Spitzkunnersdorf Speisen und Getränke auch mit der Karte zahlen. Damit sollen unseren Fans ein innovatives Zahlungsmittel angeboten und die Kosten für das Bargeld langfristig reduziert werden. Unterstützt wird das Projekt von Mastercard und unserem langjährigen Sponsor, der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Patricia Hänel im Namen des Vorstands



Rückblick Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 22.September fanden sich in der Turnhalle leider nur 22 Sportfreunde und Sportfreundinnen ein, ein ganz paar mehr Plätze hätte unser Vereinsraum noch hergegeben und es ist schon enttäuschend, welches Interesse die Mitglieder wieder einmal zeigen. Wie immer wurden die anwesenden Mitglieder über den sportlichen Werdegang des letzten Jahres informiert, bekamen die Daten der finanziellen Entwicklung und den Arbeitsbericht des Vorstandes zu hören. Erfreulich hier vor allem die Entwicklung der Mitgliederzahl, da man hier, gegenüber des Vorjahres, gleich 23 Mitglieder dazu gewinnen konnte, wozu auch die neue und längst überfällige Zusammenarbeit mit der SG Leutersdorf beigetragen hat, hoffen wir das diese auch lange anhält. Erfolgreich waren auch in letzter Zeit durchgeführte Veranstaltungen, Turniere, Endspiele des Fußballverbandes, oder das Jubiläum der Frauen.  Bei der anschließenden Diskussion wurden einige Themen angesprochen und rege diskutiert. Vor allem ging es darum, in Zukunft alle aktiven Mitglieder noch mehr in den Verein einzubinden. Das heißt in Zukunft werden alle aktiven Mitglieder Arbeitsstunden zu absolvieren haben, näheres dazu wird in nächster Zeit bekannt gegeben. Ich möchte mich bei den wenigen Anwesenden bedanken, bedaure es aber sehr, dass sich so wenig Mitglieder für eine einmalige Veranstaltung im Jahr, für unserer Abteilung interessieren. Es ist eigentlich auch nicht zu akzeptieren und nicht zu verstehen, egal ob es unsere jungen Mitglieder sind, alle im mittleren Alter und aktiven Mitglieder, oder gestandene und passive Mitglieder, so die Arbeit des Vorstandes zu ignorieren und kein Interesse an der Abteilung Fußball zu zeigen. Traurig und leider wahr, aber wir werden als Vorstand trotzdem versuchen, unser bestes in Zukunft zu geben und ständig für unsere Mitglieder da zu sein.

Heiko Kropp



NEWS - Wir suchen Verstärkungen.....


Seit vielen Jahren war und ist es Tradition, dass die Spiele der jeweiligen ersten Mannschaften auch durch einen „Stadionsprecher“ begleitet werden. Leider hat sich die Anzahl der Interessenten für diesen Job auf einen Einzigen reduziert. Da dieser auch noch selbst bei den Männern aktiv spielt, finden die Spiele der Herren schon seit langem ohne akustische Untermalung statt. Wir würden uns sehr wünschen, dass sich dieser Zustand wieder ändert, und wir die 
zur Verfügung stehende Technik auch nutzen können. Desweiteren werden speziell für die Spiele im Männerbereich auch noch Kassierer und Ordner gebraucht. Es wäre schön, wenn sich Interessenten bei uns melden würden und sich einer der genannten Aufgaben annehmen würden. Das könnte einige (sowieso schon sehr aktive) Sportfreunde ein wenig entlasten und würde das „Drumherum“ wieder ein wenig professioneller wirken lassen. Denn Vereinsleben kann nur funktionieren, wenn viele Personen einen Teil dazu beitragen!

Heiko Kropp im Namen des Vorstands



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                
                                                                                                        
>>>>nächste Seite
 

 
 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 15.10.2018