Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B1 Mädchen
B2 Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 1. Männermannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 


Sponsor:

 


Ullrich Bauunternehmung
Gartenstraße 4
02794 Leutersdorf
Tel.: 0162/7714596
E-Mail: Ullrich-Bau@web.de
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Felix Ullrich (Mannschaftsleiter), Thomas Clemens, Daniel Rößler, Max Mohlau, Petr Svoboda, Jiri Jägr, Markus Enders, Felix Grohmann, Dominik Fournes, Frank Adam, Peter Wilke (Betreuer), Michael Enders (Trainer)
Vordere Reihe v.l.: Frank Seibt, Marcel Apsel, Tom Horeni, Stephan Peschel (Torhüter), Robin Jähke (Torhüter), Nico Wald, Dominic Böhme, Rocco Jungnickel, Markus Wünsche

Es fehlen:
Michal Vyskocil, Marcel Kassek, David Große, Axel Schröter, Willy Schröter

Spielbericht 13.04. 2019 - Kreisliga 1.Männer:

"Derby vergeigt“

  TSV 1861 Spitzkunnersdorf : TSV Großschönau

3 : 5

( 1 : 3 )

 
Aufstellung:



Tore:
Robin Jähnke, Thomas Clemens, Frank Seibt, Markus Wünsche, Markus Enders, David Große, Dominik Fournes, Michael Enders, Felix Grohmann (Nico Michler), Frank Adam(Robert Reinisch), Rocco Jungnickel

Michael Enders, Robin Jähnke, David Große

Im Derby gegen Großschönau ging man personell am Stock und konnte nur dank einiger Nachrücker aus der zweiten Mannschaft einen gut gefüllten Kader vorweisen. In der Anfangsphase war Spitz trotzdem die bessere Mannschaft, man stand hinten sicher und agierte immer mal wieder in Richtung Gästetor. Die Führung in der 17.Minute folglich auch verdient. Frank Adam setzt einem schon verlorenen Ball nach und bringt somit Tom Horeni ins Spiel, welcher die Kugel nur noch ins leere Tor schieben muss. Danach aber wurde man immer unkonzentrierter und lud die Gäste durch individuelle Fehler quasi zum Toreschießen ein. Zwar war auch Spitz immer wieder im Strafraum der Gäste zu Besuch, konnte seine Chancen allerdings nicht nutzen. Die Gäste hingegen nutzten die Geschenke der Gastgeber konsequent und gingen mit einer 3:1 Führung in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel wollte Spitz eigentlich noch auf den Ausgleich drücken, doch schon kurz nach dem Anpfiff konnten die Gäste einen weiteren Fehler der Spitzkunnersdorfer Defensive zum Konter nutzen und ihr viertes Tor erzielen. Dabei verletzte sich zu allem Überfluss auch noch Felix Grohmann und konnte das Spiel nicht fortsetzen. Für ihn kam Jugendspieler Nico Michler in die Partie, der schon 90 Minuten in der zweiten Mannschaft absolviert hatte. Spitz bekam in der Folge einfach keinen ordentlichen Spielfluss mehr zu Stande und konnte die Gäste somit kaum in Gefahr bringen, auch wenn man eigentlich immer wieder nach vorn spielte. Aber es fehlte an Genauigkeit und Sauberkeit in den Aktionen. Wenn doch mal ein Ball aufs Tor kam, so wie beim Abschluss von Frank Seibt nach einem Eckball, klärte der Gästekeeper. Auf der anderen Seite fuhren die Gäste nun immer wieder Konter, spielten diese aber nicht erfolgreich zu Ende. Nach 73 Minuten kommt es zu einem Zweikampf im Strafraum von Großschönau, dabei trifft der Verteidiger sowohl den Ball als auch Michael Enders, und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Diesen verwandelte Torhüter Robin Jähnke sicher. Aber anstatt nun nochmal auf den Ausgleich zu drängen, fing man sich gleich wieder einen Gegentreffer ein, weil man einen gegnerischen Spieler bei einer Ecke völlig blank stehen ließ. In der Schlussminute konnte Spitz noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Nach einem öffnenden Pass von Nico Michler kommt es zum Zusammenspiel zwischen Rocco Jungnickel und Michael Enders, letzterer trifft dann präzise neben den Pfosten zum Endstand.

Fazit: Heute haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht. Anstatt mit der Führung Sicherheit zu erlangen, haben wir immer mehr und immer schwerere individuelle Fehler gemacht. Letztlich hat auch die spielerische Leistung nicht mehr genügt, um die Gäste ernsthaft in Gefahr zu bringen. Nach der zweiten Pleite in Folge gilt es sich nun wieder zu straffen und vor Allem die Aussetzer im Defensivverhalten zu minimieren.    (MiE)

Nächstes Spiel: 
27.04.2019 um 15.00 Uhr bei Rotation Oberseifersdorf (21.Punktspiel)     


Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga Staffel 2 des FVO:
Fussball.de Aktuelle Ergebnisse

Weitere Termine:
04.05.2019 um 15.00 Uhr gegen SV Horken Kittlitz (22.Punktspiel)
11.05.2019 um 15.00 Uhr beim FSV Neusalza Spremberg 2. (23.Punktspiel)
18.05.2019  Nachholspiele
25.05.2019 um 15.00 Uhr gegen TSG Lawalde (24.Punktspiel)
01.06.2019 um 15.00 Uhr bei ISG Hagenwerder (25.Punktspiel)
08.06.2019  Nachholspiele
15.06. 2019 um 15.00 Uhr gegen NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 (26.Punktspiel)



 

 Saison 2018/2019

 
Kreisliga Staffel 2

Herren

Aktuelle Tabelle

01. NFV G-W Görlitz 49
02. TSV Großschönau 38
03. Neusalza-Spremb. 2. 36
04. FSV Oppach 34
05. ISG Hagenwerder 33
06. TSV Spitzkunnersdorf 31
07. SV Horken Kittlitz 31
08. TSG Lawalde 31
09. SV Neueibau 2. 25
10. Ostritzer BC 19
11. Holtendorfer SV 2. 18
12. Schönbacher FV 17
13. FSV Kemnitz 2. 14
14. Oberseifersdorf 12


Stand: 25.04.2019

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Punktspiel
gegen Schönbach

 


------------- 30.03.19 ----
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 25.04.2019