Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
B-Jugend
A-Jugend
 
1. Frauen
2. Frauen
Ü-30 Frauen
D-Mädchen
 
Jubiläum
Sponsoren
Galerie
 
 
 

 1.Frauenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:

 

Bergquell-Brauerei
Löbau GmbH
Weststr. 7
02708 Löbau
Tel.: 03585-4 74 70
zum Vergrößern Bild klicken  

Hintere Reihe v.l.:
Stefan Brüchner (Trainer), Maxi Auerbach, Liesbeth Ulmer (Torhüterin), Lieselotte Linke, Patricia Hänel, Janine Rücker, Laura Furmanczak

Vordere Reihe v.l.: Elisa Guschewski, Luna Mach, Anne Worm, Lara Eichhorn, Lisa Seifert, Emma Sonnabend, Jennifer Petroll


Spielbericht 26.06.2022 - Landesliga 1.Frauen:

"Sieg beim Seenlandpokal"

 6.Seenlandpokal in Senftenberg 1.Platz
 
Aufstellung

Tore

Ergebnisse

Tabelle


                             Findet ihr hier:

                     Fussball.de Aktuelle Ergebnisse

Bericht zum Turniersieg der 1. Damen vom letzten Wochenende (25.06. - 26.06.2022) beim 6. Seenland-Pokal-Turnier in Senftenberg

Bisher fand dieses Turnier immer im Winter in der Halle statt. Coronabedingt wurde es dieses Jahr ins Freie und den Sommer verschoben. Das Teilnehmerfeld bestand neben den Spitzkunnersdorfer Damen aus dem Senftenberger FC 08, FSV Brieske Senftenberg, FC Lauchhammer, 1. FC Erzgebirge Aue, 2 Mannschaften vom 1. FFC Fortuna Dresden und dem Bischofswerdaer FV 08. Bei bestem Wetter startete die Vorrunde am Samstag im Michael Bautz Sportpark in Senftenberg. Dabei hieß es jeder gegen jeden. Es standen folglich für jede Mannschaft 7 Spiele à 15 Minuten an. Spitz startete gegen den FC Lauchhammer ins Turnier und musste sich erst einmal etwas hinein finden. Wir konnten uns einige Chancen erarbeiten, allerdings fehlte die nötige Kaltschnäuzigkeit und auch etwas Glück vor dem Tor. 5 Aluminiumtreffer reichen am Ende nicht für einen Sieg und somit geht das Spiel mit 0:0 zu Ende. Es sollte nicht das letzte Unentschieden des Tages bleiben. Der nächste Gegner war die zweite Vertretung von Fortuna Dresden. Wir zeigten eine ordentliche Leistung, gingen sogar in Führung, konnten das aber nur gute 45 Sekunden halten und kassierten prompt den Ausgleich. 1:1 war dann auch der Endstand dieser Partie. Als nächstes kam dann mit Fortuna Dresden I einer der Favoriten auf den Turniersieg. Dresden startete auch direkt in der 2. Spielminute mit einem Treffer. Ein weiteres Tor gelang ihnen nicht, jedoch konnten auch wir keins erzielen. Somit bleibt es beim 0:1. Das sollte die einzige Niederlage des Wochenendes bleiben. Die Spiele gegen den Senftenberger FC und FSV Brieske Senftenberg konnten wir souverän gewinnen. Das mussten wir auch, um noch im Rennen zu bleiben. Gegen die Vertretungen vom FC Erzgebirge Aue und Bischofswerdaer FV blieb es dann wieder nur bei einem Unentschieden. Es wäre in all den Spielen, die wir mit einem Unentschieden oder der Niederlage beendet haben, mehr möglich gewesen. Wie bereits vorher teilweise erwähnt, fehlte uns die nötige Konsequenz beim letzten Pass und im Abschluss. Nichtsdestotrotz, standen wir am Ende der Vorrunde nach 2 Siegen, 4 Unentschieden und einer Niederlage auf dem 4. Platz. Dadurch hatten wir noch immer die Chance auf ein sehr gutes Ergebnis. Vorrundensieger wurde der Landesmeister Fortuna Dresden I, dahinter Fortuna Dresden II und an dritter Stelle der Regionalligist aus Bischofswerda. Der Finaltag startete direkt mit den Halbfinals. In der Endrunde wurde die Spielzeit auf 30 Minuten (2x15 Minuten) erhöht. Im ersten Halbfinale konnte sich Bischofswerda gegen Fortuna Dresden I, den klaren Sieger der Vorrunde (alle Spiele gewonnen und kein Gegentor), durchsetzen und stand im Finale. Danach stand die Begegnung zwischen Spitz und Fortuna Dresden II an. Wir starteten gut in die Partie, nutzten die ersten Chancen und es stand recht früh im Spiel 2:0. Danach drängte Dresden auf den Anschlusstreffer, was ihnen auch gelang. Bis zum Schluss war es ein hoher kämpferischer Einsatz von allen Spielern, sodass wir das 2:1 bis zum Ende auch halten konnten. Die Freude über den Einzug ins Finale war groß. Den zweiten Platz konnte man uns nicht mehr nehmen. Nun hieß es sich die restlichen Platzierungsspiele anzuschauen und mit voller Konzentration ins Endspiel gegen den Bischofswerdaer FV zu gehen. Es war ein sehr enges und umkämpftes Spiel, das nach 30 Minuten mit einem 1:1 endete. Das Finale musste also über ein Neunmeterschießen entschieden werden. Schnell waren die je 3 Schützinnen aus den Teams gefunden und es ging in die Entscheidung. Die Treffsicherheit war sehr hoch. Die ersten drei Schützinnen von Spitz und auch die ersten zwei von Bischofswerda hatten sicher verwandelt. Der Druck lag jetzt bei Bischofswerda. Allerdings erahnte unsere Torhüterin die Ecke und hielt den Neunmeter. Damit waren wir Turniersieger! Da hat uns unser neues Maskottchen „Stino“, was am Vorabend bei der Tombola gewonnen wurde, viel Glück gebracht.      

Fazit: Es war ein sehr schönes Wochenende, bei dem alle Spielerinnen, vor allem am Finaltag, vollen Einsatz gezeigt haben. Das war die bisher erfolgreichste und sicherlich nicht die letzte Teilnahme am Seenland-Pokal-Turnier. Wir freuen uns auf das nächste Mal!   (S-TE)

Nächstes Spiel:

SOMMERPAUSE

Sommerferien 18.07.2022 - 26.08.2022

Trainingswoche von Montag, 08.08. 2022 bis 14.08. 2022
Sonntag, 14.08.2022 um 14.00 Uhr gegen SV Reichenbach (Testspiel)
Sonntag, 28.08.2022 um ??.00 Uhr beim Sieger SV Merkwitz : SV Planitz
Sonntag, 04.09.2022 um 14.00 Uhr gegen SpVgg. Leipzig
Sonntag, 11.09.2022 um 13.00 Uhr beim SV Eiche Reichenbrand
Sonntag, 18.09.2022 um 14.00 Uhr gegen Verkehrsbetriebe Leipzig
25.09.2022  Pokal- oder Nachholspiele möglich
02.10.2022 um 11.00 Uhr beim 1.FFC Fortuna Dresden
09.10.2022 um 14.00 Uhr gegen DFC Westsachsen Zwickau
16.10.2022 um 11.00 Uhr beim SV Johannstadt 90

Herbstferien 17.10.2022 - 29.10.2022

23.10.2022  Pokal- und Nachholspiele möglich
30.10.2022  Pokal- und Nachholspiele möglich
06.11.2022 um 14.00 Uhr gegen MoGoNo Leipzig
13.11.2022 um 13.00 Uhr beim Heidenauer SV
20.11.2022 um 14.00 Uhr beim FC Erzbebirge Aue
27.11.2022 um 14.00 Uhr gegen Chemnitzer FC
04.12.2022 um 12.00 Uhr beim SSV Stötteritz
11.12.2022 um 12.00 Uhr bei SpVgg. Leipzig

Weihnachtsferien 22.12.2022 - 02.01.2023

Winterferien 13.02.2022 - 24.02. 2022

Osterferien 07.04.2023 - 15.04.2023

Pfingstsonntag, 28.05.2023
 


Die 1.Damenmannschaft spielt jetzt bereits die 15.Saison in der Landesliga Sachsen, solltest du unser Team verstärken wollen, dann bist du gerne in unserer Mannschaft willkommen und kannst dich hier in der vierthöchsten Spielklasse der Frauen in Deutschland beweisen.


Trainingszeiten aktuell:
   
Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr - Sportplatz/Halle in Spitzkunnersdorf
       Freitag von 18.30 - 20.00 Uhr - Sportplatz/Halle in Spitzkunnersdorf

           

Bezirksmeister Dresden: 1995, 2007, 2008 

Hallen - Bezirksmeister 2008


Bezirkspokalsieger Dresden: 1995, 2004, 2007, 2008  

Aufstieg Landesliga 2008             

3.Platz Hallenlandesmeisterschaft 2011

 
4.Platz Landesliga Sachsen       Saison 2010 / 2011       Fair-Play-Sieger

2.Platz Futsal-Endrunde Sachsen 2014

 
 
 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 31.07.2022