Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B1 Mädchen
B2 Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 1. Frauenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:

 

Bergquell-Brauerei
Löbau GmbH
Weststr. 7
02708 Löbau
Tel.: 03585-4 74 70
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Uwe Ulmer (Mannschaftsleiter), Jennifer Loos, Claudia Brückner, Jennifer Petroll, Maxi Auerbach, Patricia Hänel, Janna Moser, Janine Rücker, Laura Furmanczak, Heiko Kropp (Betreuer)
Vordere Reihe v.l.: Andre Kropp (Betreuer), Mileen Kletschka, Sarah Meineke, Sally Starke, Liesbeth Ulmer (Torhüterin), Elisa Guschewski, Verena Pelz, Julia Hille, Hendrik Liersch (Trainer)
Es fehlen: Claudia Fornfeist, Johanna Rückert, Julia Hinners, Ivonne Gleis, Anika Müller, Julia Schneider, Sarah Theresa Enders

Spielbericht 14.04.2019 - Landesliga 1.Frauen:

"Verdienter Sieg in der Schlussphase"

 MoGoNo Leipzig : TSV 18661 Spitzkunnersdorf 0 : 1 ( 0 : 0 )
 
Aufstellung:



Tor:
Liesbeth Ulmer, Sally Starke, Maxi Auerbach, Johanna Rückert, Patricia Hänel, Janna Moser, Jennifer Petroll, Elisa Guschewski, Claudia Brückner, Mileen Kletschka, Laura Furmanczak (Ivonne Gleis)

Jennifer Petroll

87.Spielminute, wer auch immer steckt den Ball durch, auf die am gegnerischen Strafraum lauernde Jennifer Petroll, diese nimmt den Ball kurz mit und schiebt überlegt zum Auswärtssieg ein. So der entscheidende Moment, der uns drei wichtige Punkte und am Abend des Spieltages Tabellenplatz 4 bescherte. Bis dahin sahen alle am Rand bibbernden Wechslerinnen, Betreuer und fünfzehn Zuschauer ein wenig attraktives Spiel. 4°C, ständiger Nieselregen, so die äußeren Begleitumstände. Wenig attraktiv, weil sich viel im Mittelfeld abspielte, richtig schöne Spielzüge, vielleicht sogar über mehrere Stationen, nicht allzu oft zu bestaunen waren. Nach einem viertelstündigen Abtasten in der ersten Halbzeit übernahm Spitz mehr und mehr die Regie auf dem Feld. Aber richtig gefährlich wurde es für das Tor der Gastgeberinnen nicht. Statt mit flachen Aufsetzerbällen zu agieren, wurden hohe oder halbhohe Schüsse angesetzt, diese wiederum so zu leichter Beute der, von Beginn an, unsicher wirkenden Leipziger Torhüterin. Ein Kopfball von Patricia sorgte für die größte Gefahr, kam aber auch zu ungenau daher. Die MoGoNo-Abwehr wirkte nicht sicher, immer wieder rutschte ein Ball durch, ging ein Querschläger sonst wohin. Allein, wir nutzten diese Schwächen nicht aus. Bei mehr Druck nach vorn, neudeutsch Pressing, hätte man die Gastgeberinnen vielleicht zu mehr Fehlern und Ungenauigkeiten zwingen können. Zum Glück hatte MoGoNo auch nicht gerade viele Pfeile im Köcher, um Gefahr für Liesbeths Tor zu erzeugen. Die paar Eckstöße wurden ihre oder der Abwehr sichere Beute.
Die zweite Hälfte gestaltete sich ausgeglichener als die erste Halbzeit. Leipzig kam, etwas überraschend, entschlossener aus der Kabine. Der Druck auf unsere Abwehr nahm zu. Nun musste Liesbeth ein-, zweimal entschlossen ein- und zugreifen, unsere Viererkette auf der Hut sein. Hier hätten wir bei schneller Spielweise auf Konter setzen können. Hin und wieder gelang das auch, aber viele Zuspiele kamen zu ungenau, blieben irgendwo hängen. Immer, wenn Jennifer, Claudia, aber auch Laura gute Anspiele bekamen, diese geschickt mitnahmen, selber kluge Pässe versuchten, keimte Hoffnung auf. Das große Plus unserer Mannschaft an diesem Sonntag: Das Team gab nie auf. Köpfe hingen ob vertaner Chancen nur kurz unten, im nächsten Moment wurde es wieder probiert. Hut ab! Bei diesen misslichen äußeren Umständen wurde bis zum letzten Moment, bis in die entscheidende 87.Minute gekämpft. In spielerischen, technischen Belangen war dieses Spiel kein Highlight. Jedoch bleibt es ob des Kampfes, der Einsatzbereitschaft aller, des nie Aufgebens und der schlussendlichen Belohnung in Erinnerung. Danke an Ivonne für ihren imposanten Kurzauftritt, danke an Mara für´s Mitkommen. Ohne Wechslerinnen wie Euch wäre solch ein Unterfangen ziemlich gewagt.

Fazit: Gemüht, gemüht, gemüht. Bis zum glücklichen Ende. Wenn man so spielerische Defizite kompensieren kann, ist es gut. Interessanterweise klappt das in der Rückrunde bislang ganz ordentlich. Ob es aber das Rezept für die weitere Zukunft sein kann? In spielerisch, technischer Hinsicht gibt es in der Mannschaft manches zu verbessern.   (UU)

Nächstes Spiel:
01.05.2019 um 10.30 Uhr in Meißen (Ü-35 Landesmeisterschaft)
05.05.2019 um 14.00 Uhr gegen SG Jößnitz (16.Punktspiel)   


Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Sachsen:

Fussball.de Aktuelle Ergebnisse

Weitere Termine:

Osterferien 19.04. 2019 - 26.04. 2019


12.05.2019 um 14.00 Uhr gegen Chemnitzer FC (17.Punktspiel)
19.05.2019  Nachholspiele
26.05.2019 um 14.00 Uhr beim SV Johannstadt 90 (18.Punktspiel)

Pfingstsonntag, 09.06. 2019

Sommerferien 08.07.2019 - 16.08.2019


Montag, 05.08.2019 bis Sonntag. 11.08.2019 - Trainingswoche
- 5.Woche der Sommerferien
- ab Donnerstag Trainingslager in Großkoschen

Herbstferien 14.10. 2019 - 25.10. 2019

Weihnachtsferien 21.12. 2019 - 03.01. 2020

Winterferien 10.02. 2020 - 22.02. 2020


Die 1.Damenmannschaft spielt jetzt bereits die 12.Saison in der Landesliga Sachsen, solltest du unser Team verstärken wollen, dann bist du gerne in unserer Mannschaft willkommen und kannst dich hier in der vierthöchsten Spielklasse der Frauen in Deutschland beweisen.


Trainingszeiten aktuell:
    
Montag - von 18.30 - 20.00 Uhr - Sportplatz in Spitze
   
Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr - Sportplatz in Spitze
   Freitag von 18.30 - 20.00 Uhr - Sportplatz in Spitze

           

Bezirksmeister Dresden: 1995, 2007, 2008 

Hallen - Bezirksmeister 2008


Bezirkspokalsieger Dresden: 1995, 2004, 2007, 2008  

Aufstieg Landesliga 2008             

3.Platz Hallenlandesmeisterschaft 2011

 
4.Platz Landesliga Sachsen       Saison 2010 / 2011       Fair-Play-Sieger

2.Platz Futsal-Endrunde Sachsen 2014

 
 
 

 Saison 2018/2019

 
Landesliga

Frauen

Aktuelle Tabelle

01. FC Phoenix Leipzig 40
02. Chemnitzer FC 37
03. Post SV Dresden 30
04. TSV Spitzkunnersdorf 21
05. Wests. Zwickau 20
06. Radebeuler BC 08 17
07. SV Johannstadt 90 14
08. SG MoGoNo Leipzig 10
09. Verkehrsbet. Leipzig 08
10. SG Jößnitz 08


Stand: 25.04.2019

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Punktspiel
gegen Zwickau
 


--------- 07.04.19 ---------
 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 25.04.2019