Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B-Mädchen
C-Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 B1-Mädchenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:
 

Michel Reisen GmbH
Hauptstraße 37
02739 Neueibau

Tel.: 03586-7 65 40
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Nicole Ehrentraut (Trainerin), Emma Hilbrich, Mary-Ann Wagner, Lara Eichhorn, Laura Werner, Luna Mach, Heiko Kropp (Co-Trainer)
Vordere Reihe v.l.:
Stefanie Reimann, Lisa Seifert, Peggy Bozek, Luise Hilgert, Sophie Ender, Alena Morche
Vorn liegend: Sophie-Marie Schmidt (Torhüterin)

Es fehlen:
Lea Deckert, Julia Brendel, Jesica Bruns, Lisa Wemme, Sophie Ehlemann, Chanthal Ressel, Maja Kotte, Lieselotte Linke, Saskia Michaelis, Celine Neumann, Paula Klemm, Susann Schwarze (Trainerin)

Turnierbericht 04.01. 2020 - Landesklasse B-Mädchen:

"Mehr war heute nicht möglich"

 Futsal - Vorrunde in Niederoderwitz 2.Platz

.

 
Spielerinnen:


Tore:

Emma Hilbrich, Sophie-Marie Schmidt, Lisa Seifert, Lara Eichhorn, Mary-Ann Wagner, Alena Morche, Luna Mach, Paula Klemm, Saskia Michaelis

Paula Klemm (3), Saskia Michaelis (2), Luna Mach, Alena Morche


Wie schon im letzten Jahr, fand die Futsal - Vorrunde der B-Mädchen in Niederoderwitz statt. Neben den Landesligisten Ludwigsdorf und Bischofswerda nahm auch Radebeul teil. Gespielt wurde in einer Doppelrunde, da nur 4 Mannschaften teilnahmen. Im ersten Spiel trafen wir auf Radebeul und gewannen verdient mit 2:0. Beide Treffer erzielte Paula, die in dem Spiel sehr quirlig war und durch ihre Laufbereitschaft immer anspielbar war. Ansonsten war das Spiel eher zäh, die beiden vorderen Spielerinnen agierten allein, da von hinten keine Spielerin nachrückte und so fehlte meist eine Anspielstation. Es gab auch noch viele Abspielfehler, wodurch gute Kombinationen eher Mangelware waren. Am Ende stand jedoch ein Sieg und ein somit gelungener Start in das Turnier. Im zweiten Spiel trafen wir auf Ludwigsdorf, ein immer heiß umkämpftes Match. Beide Mannschaften von Beginn an bei der Sache und es gab durch ein schnelles Umkehrspiel viel für die Hüterinnen zu tun. Beide machen dabei ihre Sache gut und hielten auch viele Torschüsse auf beiden Seiten. Spitz hier erneut durch Paula und Saskia gefährlich. Das entscheidende Tor dann durch Alena nach schönem Zuspiel von Mary. Alena geht allein auf die Torhüterin zu und schließt clever zum 1:0 ab. So blieb es am Ende auch und Spitz hatte 6 Punkte auf der Habenseite. Im dritten Spiel trafen wir auf die Mädels von Bischofswerda, die auch als Turnierfavorit galten und dies in den vorhergehenden beiden Spielen bereits zeigten. Hier hat Spitz bereits am Anfang zwei richtig gute Chancen. Einmal durch Paula, wo die Hüterin noch ran kommt und eine weitere sehr gute Chance durch Lara, die zu überhastet abschließt. Danach wird Bischofswerda besser, da Spitz versucht ihr 2 zu 2-System aufrecht zu erhalten und der Gegner aber in einer sogenannten Raute spielte. Wir rücken nicht an den Gegner ran, so dass dieser durch direktes Spiel, einfach und schnell nach vorn spielt. Einige Male hält hier Emma sehr gut. Bei den beiden Gegentreffer kann sie jedoch nichts machen. Bischofswerda spielt von hinten heraus schnell, wo Mary nicht mehr ran kommt, Luna rückt auf Marys Spielerin und diese leitet auf Lunas Spielerin, die dann ins Eck abschließt. Ein sehr schneller und präziser Spielzug. Am Ende gewinnt Bischofswerda nicht ganz unverdient, da sie einfach schneller und präziser zusammenspielen. Nun startet die Rückrunde mit dem vierten Spiel gegen Radebeul. Spitz hier absolut spielbestimmend, allerdings das alte Leiden. Wir treffen das Tor nicht. Allein Lara hat mindestens 4, Sophie-Marie mit zwei hochprozentigen und auch Luna und Saskia mit einigen Chancen. Am Ende treffen Luna, Saskia und Paula zum 3:0 Sieg, allerdings für die Anzahl der Chancen viel zu wenig. Im fünften Spiel, spielen wir wieder gegen Ludwigsdorf. Beide Mannschaften zeigten erneut guten Fußball und das 1:1 Unentschieden am Schluss ist auch gerechtfertigt. Das Tor erzielt hierbei Saskia, nach einer guten Einzelaktion. Sie läuft allein auf die Torhüterin zu und schließt scharf und platziert ab. Danach noch gute Chancen von Paula und Luna, die aber zu unplatziert abschließen. Ludwigsdorf nun stärker, Spitz mit weniger Aktionen nach vorn und bei dem Gegentreffer eher in einer Schlafphase. Hier fehlt die Zuordnung und der Schuss auch platziert, ohne Chance für Emma. So trennen wir uns mit einem leistungsgerechten Unentschieden und damit ist vor dem letzten Spiel Bischofswerda bereits durch und als Gruppenerster für die Endrunde qualifiziert. Dennoch wollten die Mädchen auch gegen Bischofswerda ihre Leistung abrufen und so hatte Spitz auch gleich die erste Chance durch Paula. Sie kommt jedoch nur mit links zum Abschluss, wo die Hüterin in die andere Ecke unterwegs ist und so noch im letzten Moment zur Ecke klären kann. Danach haben wir noch Chancen durch Saskia, Luna und Lara. Diese sind im Abschluss allerdings alle auf die Torhüterin. Die Torhüterin von Bischofswerda ist auch schwer zu überwinden und bleibt auch im ganzen Turnier ohne Gegentreffer. Bischofswerda gewinnt am Ende mit 2:0 gegen Spitz, was auch verdient war.

Fazit:
Bischofswerda somit am Ende Gruppenerster und für die Endrunde qualifiziert. Spitz braucht sich jedoch nicht zu verstecken, da sie solider und ich denke auch verdienter Zweiter werden. Vor allem gegen die technisch stärkeren Mannschaften ist bei allen Mädels der Ehrgeiz zu sehen, gegen diese Mannschaften zu gewinnen. Ich denke einziges Manko das Zusammenspiel. Hier war vielmals zu sehen, dass vor dem Turnier kein Training mehr stattgefunden hat und hier einige Laufwege nicht klar und Zuspiele ungenau ankamen. Dennoch können wir uns auch über den zweiten Platz freuen. Nun gilt es durch die nächsten Trainingseinheiten an der Kondition für die Rückrunde zu arbeiten, damit wir in der Meisterschaft wieder voll angreifen können.   (SS)

Ergebnisse

Bischofswerdaer FV 08 : SV Ludwigsdorf 48 1 : 0
Radebeuler BC 08 : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 0 : 2
Bischofswerdaer FV 08 : Radebeuler BC 08 2 : 0
TSV 1861 Spitzkunnersdorf : SV Ludwigsdorf 48 1 : 0
SV Ludwigsdorf 48 : Radebeuler BC 08 2 : 0
TSV 1861 Spitzkunnersdorf : Bischofswerdaer FV 08 0 : 1
SV Ludwigsdorf 48 : Bischofswerdaer FV 08 0 : 1
TSV 1861 Spitzkunnersdorf : Radebeuler BC 08 3 : 0
Radebeuler BC 08 : Bischofswerdaer FV 08 0 : 5
SV Ludwigsdorf 48 : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 1 : 1
Radebeuler BC 08 : SV Ludwigsdorf 48 1 : 7
Bischofswerdaer FV 08 : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 2 : 0

Abschlusstabelle

Platz Mannschaft Spiele Punkte Tore
01. Bischofswerdaer FV 08 06 18 12 : 00
02. TSV 1861 Spitzkunnersdorf 06 10 07 : 04
03. SV Ludwigsdorf 48 06 07 10 : 05
04. Radebeuler BC 08 06 00 01 : 21

Nächstes Spiel:
01.02.2020 um 13.30 Uhr Hallenturnier C-Jungs (Sporthalle Großschönau mit: SpG. TSV Spitzkunnersdorf 1. ; SpG. TSV Spitzkunnersdorf 2. ; Herrnhuter SV 90 ; ISG Hagenwerder ; B-Mädchen Spitz ; ...... )  

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Landesklasse Sachsen:
Fussball.de Aktuelle Ergebniss


Weitere Termine:

Winterferien 10.02. 2020 - 22.02. 2020

07.03.2020 um 11.30 Uhr beim Radebeuler BC 08 (9.Spieltag)
14.03.2020  Nachholspiele
21.03.2020 um 11.00 Uhr beim Thonberger SC 1931 (11.Spieltag)
28.03.2020 um 10.30 Uhr gegen Post SV Dresden (12.Spieltag)
04.04.2020 um 10.30 Uhr beim Heidenauer SV (13.Spieltag)

Osterferien 10.04. 2020 - 18.04. 2020

11.04.2020  Nachholspiele
18.04.2020  Nachholspiele
25.04.2020 um 10.30 Uhr gegen 1.FFC Fortuna Dresden 3. (14.Spieltag)
02.05.2020  Nachholspiele
09.05.2020 um 10.30 Uhr gegen SpVgg. Dresden-Löbtau 2. (15.Spieltag)
16.05.2020  SPIELFREI
23.05.2020  Nachholspiele
30.05.2020  Nachholspiele

Pfingstsonntag, 31.05. 2020

06.06.2020  SPIELFREI (17.Spieltag)
13.06.2020 um 10.30 Uhr gegen Radebeuler BC 08 (18.Spieltag)

Sommerferien 20.07.2020 - 28.08.2020

Montag, 17.08.2020 bis Sonntag, 23.08.2020
- Trainingswoche - 5.Woche der Sommerferien
- ab Donnerstag Trainingslager in ??????)

Herbstferien 19.10. 2020 - 31.10. 2020 

Weihnachtsferien 23.12. 2020 - 02.01. 2021


Die B-Mädchenmannschaft spielt in der neuen Saison 2019 / 2020 in der Landesklasse Sachsen, auch hier suchen wir jederzeit Verstärkungen. Die Jahrgänge 2003, 2004, 2006 und 2006 können in dieser Altersklasse sofort in den Spielbetrieb mit einsteigen, also traut Euch und schaut mal beim Training vorbei und macht einfach mit. Wollt ihr noch in eurem alten Verein bleiben, dann könnt ihr auch ein Zweitspielrecht erhalten und somit in beiden Teams spielen!

Trainingszeiten aktuell:

   Mittwoch von 17.00 - 18.30 Uhr - Sportplatz/Halle in Spitzkunnersdorf
             ab 04.12.2019 - 17.00 Uhr - Sporthalle Seifhennersdorf
   Freitag von 17.00 - 18.30 Uhr - Sportplatz/Halle in Spitzkunnersdorf

 
 

 Saison 2019/2020

 
Landesklasse Sachsen
Staffel Ost

B-Mädchen

Aktuelle Tabelle

01. Fortuna Dresden 2. 22
02. Thonberger SC 1931 18
03. Post SV Dresden 15
04. TSV Spitzkunnersdorf 13
05. Radebeuler BC 08 09
06. Heidenauer SV 09
07. Fortuna Dresden 3. 09
08. Dresden-Löbtau 2. 03
09. Empor Possendorf 00


Stand: 07.12.2019

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Futsal - Vorrunde
in Niederoderwitz


------------- 04.01.20 ----
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 11.01.2020