Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B1 Mädchen
B2 Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 B1-Mädchenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:
 

Michel Reisen GmbH
Hauptstraße 37
02739 Neueibau

Tel.: 03586-7 65 40
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Stefan Brüchner (Trainer), Lisa Berndt, Maxi Kappler, Lea Deckert, Mary-Ann Wagner, Aline Klose, Susann Czeczine (Trainerin)
Vordere Reihe v.l.: Luna Mach, Lisa Seifert, Alena Morche, Sophie-Marie Schmidt, Lara Eichhorn, Saskia Michaelis

Es fehlen:
Lea Nörenberg, Lieselotte Linke, Lydia Isbrecht, Jennifer Petroll (Co-Trainerin), Nicole Ehrentraut (Torhüter-Trainerin), Heiko Kropp (Mannschaftsleiter - war der Fotograf)

Spielbericht 16.03. 2019 - Landesliga B1-Mädchen:

"Kämpferisch gesteigert, aber wieder verloren"

 SpVgg. Dresden-Löbtau : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 5 : 2

( 2 : 1 )

 

Spielerinnen:


Tore:

Lea Deckert, Lisa Seifert, Aline Klose, Luna Mach, Alena Morche (Peggy Bozek), Lieselotte Linke, Saskia Michaelis, Lara Eichhorn, Mary-Ann Wagner

Lara Eichhorn, Luna Mach


Nach der derben Niederlage von letzter Woche, ging es diese Woche nach Löbtau. Diesmal fielen aufgrund von Grippe und Schulreise gleich beide Torhüterinnen aus. Einen großen Dank hier an Lea Deckert, die sich kurzerhand bereit erklärte und zum ersten Mal ins große Tor ging. Auch erklärte sich Peggy erneut bereit uns zu unterstützen, da wir ansonsten ohne Wechsler gefahren wären. Auch hier nochmal vielen Dank. Es entwickelte sich von Anfang an ein intensives Spiel mit leichter Feldüberlegenheit für Löbtau, da wir zu weit wegstanden und dem Gegner so zu viel Platz ließen. Nach vorn wenig Aktionen, da unserer Mittelfeld noch nicht im Spiel war. Diesmal spielten wir hinten mit Mary und leicht davor mit Lotti. So sollten mehr Impulse nach vorn kommen. Dennoch war es erneut so, dass wir nicht früh genug störten und eine Spielerin zum Schuss kam. Dieser schlug über Lea ein, die keine Chance hatte diesen zu halten. Dies schockte uns nicht und wir kamen immer besser ins Spiel. So hatte Lara eine sehr gute Chance nach Zuspiel von Alena, wo der Gegner nur noch zur Ecke klären konnte. Kurze Zeit später belohnte sich Lara mit dem Ausgleich, als Mary mit nach vorn geht, schießt und die Hüterin nur abprallen kann. Lara setzt nach und bringt diesen unhaltbar im Tor unter. Danach haben wir noch einige Chancen durch Saskia und Lara, wobei eine Großchance nur knapp am Tor vorbei ging. Hier war es Saskia, die aufs Tor ging und den Ball auf den langen Pfosten schoss. Lara schlitterte nur knapp vorbei. Danach erneut Feldüberlegenheit von Löbtau. Einige unserer Spielerinnen kamen nicht wirklich ins Spiel und ließen einfach zu viel Platz. So war es kurz vor Schluss der 1.Hälfte, als Alena ungünstig getunnelt wurde und diese Spielerin im eins gegen eins mit Lea, den Ball im Tor unterbrachte. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause.
Die zweite Halbzeit konnte nicht ungünstiger beginnen. Bereits 30 Sekunden nach Anpfiff stand es 3:1 für Löbtau. Vorausgegangen ein Missverständnis zwischen Mary und Lea. Lea kommt nicht raus und Mary kann nicht mehr klären. Bei den Mädels gingen kurz die Köpfe runter, aber nicht so wie letzte Woche. Es war nur kurz und plötzlich kämpfte jede für die Andere und Alle versuchten ins Spiel zu kommen. Es wurde bei der Annahme zeitig gestört und Saskia mehrfach in der Spitze angespielt. Diese hatte auch eine Großchance zum 2:3 Anschluss, als sie allein aufs Tor ging. Sie schloss hier jedoch ins rechte Ecke ab und der Ball ging erneut knapp am Tor vorbei. Weiter Chancen von Luna, Saskia, Lara. Bei den Kontern wurde früh gestört, dennoch schwanden zusehends die Kräfte, so dass Löbtau sich abermals fing. In der 56.Minute schliefen einige Spielerinnen und es klingelte so zum 4:1. Dennoch auch danach weiter der Kopf oben. So waren es Luna und Saskia, die in einem schönen Zusammenspiel das 4:2 erzielten. Luna schloss hier auch sehr überlegt ab. Kurz vor dem Ende dann noch das 5:2, wo dreimal die Möglichkeit zum wegschlagen des Balles war, wir aber versuchten zu spielen und der Gegner nahm sich den Ball und schloss überlegt ins Eck ab. Dies war dann auch der Endstand.

Fazit:
Ihr solltet die Köpfe nicht hängen lassen. Es war heute vom Teamgeist um Welten besser und jede hat für die andere gekämpft. Dennoch gab es heute auch 2-3 Spielerinnen, die einen nicht so guten Tag hatten und so wenig Impulse nach vorn zeigten. Aber auch dass passiert einmal. Wichtig war, dass der Rest versucht hat, dies auszugleichen. Erfreulich dennoch Mary in der Zentrale hinten, die eine ordentliche Leistung zeigte, sowie auch Lara, die sich heute mit dem Tor belohnte und an die gute Leistung von letzter Woche anknüpfte. Ein Lob auch an Lea, die viele Bälle sicher hielt und von hinten heraus Ruhe ausstrahlte und für das erste Mal im Tor eine sehr gute Leistung zeigte. Einen Dank auch an alle Mädels, dass sie trotz der dünnen Personaldecke und des Wetters da sind und versuchen ihr Bestes zu geben. Schön wäre es, wenn jetzt auch noch der Rest versuchen würde bei den Spielen dabei zu sein, um die Mannschaft zu unterstützten. Es müssen alle an einem Strang ziehen und die Termine sind auch seit langem bekannt.   (SS)

Nächstes Spiel: 24.03.2019 um 12.00 Uhr gegen FC Erzgebirge Aue (12.Punktspiel)

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Sachsen:
Fussball.de Aktuelle Ergebniss


Weitere Termine:
30.03.2019 um 10.00 Uhr gegen SV Eintracht Leipzig Süd (13.Punktspiel)
07.04.2019 um 11.30 Uhr gegen Bischofswerdaer FV 08 (14.Punktspiel)
14.04.2019 um 12.00 Uhr gegen Chemnitzer FC (10.Punktspiel)

Osterferien 19.04. 2019 - 26.04. 2019

04.05.2019 um 10.00 Uhr gegen SpVgg. Dresden-Löbtau (15.Punktspiel)
11.05.2019  SPIELFREI
18.05.2019 um 10.30 Uhr beim DFC Westsachsen Zwickau (16.Punktspiel)
25.05.2019 um 11.00 Uhr beim SV Johannstadt 90 (17.Punktspiel)
01.06.2019 um 15.00 Uhr beim SV Eiche Reichenbrand (18.Punktspiel)
08.06.2019  Nachholspiele

Pfingstsonntag, 09.06. 2019

15.06.2019 um 11.00 Uhr beim Halleschen FC (19.Punktspiel)
22.06.2019 um 10.00 Uhr gegen 1.FFC Fortuna Dresden (20.Punktspiel)


Sommerpause

Sommerferien 08.07.2019 - 16.08.2019

Montag, 05.08.2019 bis Sonntag. 11.08.2019 - Trainingswoche
- 5.Woche der Sommerferien
- ab Donnerstag Trainingslager in Großkoschen

Herbstferien 14.10. 2019 - 25.10. 2019

Weihnachtsferien 21.12. 2019 - 03.01. 2020

Winterferien 10.02. 2020 - 22.02. 2020


Die B-Mädchenmannschaft spielt in der neuen Saison 2018 / 2019 in der Landesliga Sachsen, auch hier suchen wir jederzeit Verstärkungen. Die Jahrgänge 2002, 2003, 2004 und 2005 können in dieser Altersklasse sofort in den Spielbetrieb mit einsteigen, also traut Euch und schaut mal beim Training vorbei und macht einfach mit. Wollt ihr noch in eurem alten Verein bleiben, dann könnt ihr auch ein Zweitspielrecht erhalten und somit in beiden Teams spielen!

Trainingszeiten aktuell:
    
Montag - von 18.30 - 20.00 Uhr - Sportplatz in Spitze
   Mittwoch von 17.30 - 19.00 Uhr - Sportplatz in Spitze
   Freitag von 17.00 - 18.30 Uhr - Sportplatz in Spitze

 
 

 Saison 2018/2019

 
Landesliga Sachsen

B-Mädchen

Aktuelle Tabelle

01. Chemnitzer FC 27
02. Fortuna Dresden 25
03. Wests. Zwickau 24
04. Eiche Reichenbrand 24
05. SV Johannstadt 90 16
06. Dresden-Löbtau 15
07. Bischofswerdaer FV 13
08. FC Erzgebirge Aue 10
09. Hallescher FC 08
10. TSV Spitzkunnersdorf 06
11. Eintracht Leipzig Süd 00


Stand: 16.03.2019

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Punktspiel
gegen Halle


------------- 10.03.19 ----
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 17.03.2019