Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |      Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
C-Mädchen
D-Mädchen
A-Jugend
D-Jugend
F-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Fußballbuch "Die Hundertjährige Fussballgeschichte der Oberlausitz 1900–2005“
"Die hundertjährige Fussballgeschichte der Oberlausitz 1900-2005"   Mit 10 Seiten über den TSV 1861 Spitzkunnersdorf
Mit vielen Fotos (s/w & farbig) von früher und heute!

Preis: nur 20 Euro

Vom Erlös kommt auch etwas unserem Verein zu gute!

Ab sofort erhältlich bei:
Gerd Heinrich
Hauptstraße 8
02794 Spitzkunnersdorf
Tel.: 035842/26079

 
Nach Recherchen bei über 50 Fußballvereinen und in den Fußballkreisfachverbänden von Ostsachsen kann nun der sächsischen Fußballöffentlichkeit ein neues Fußballbuch präsentiert werden. Auf 338 Seiten und mit über 450 Bildern wird darin die über 100-jährige Fußballgeschichte der Oberlausitz und damit erstmalig einer ganzen Region Deutschlands beschrieben.

Schon viele Bücher in Deutschland berichten über die Geschichte des Fußballs. Die vielen kleinen Vereine fanden darin kaum Berücksichtigung. Darum hatte sich Autor Siegfried Palme entschlossen, über Fußballvereine des BVF Dresden und deren nicht immer leichten Geschichtsweg zu berichten.
Das Buch umfasst den Zeitraum vom Beginn des 20. Jahrhundert bis zur heutigen Gegenwart.
Erster und zweiter Weltkrieg, dazwischen die Zeit des Nationalsozialismus, die Spaltung
Deutschlands mit der Entwicklung von DDR und Bundesrepublik und schließlich der Weg zur
deutschen Einheit hatten auch im Fußball entscheidende Auswirkungen und führten im
sächsischen Fußball zu vielen Höhen und Tiefen. Tausende Fußballenthusiasten in der Oberlausitz
haben in all den Jahren ihren Anteil daran, dass sich der Fußball zu einer anerkannten gesellschaftlichen Bewegung entwickeln konnte. Sie finden in diesem Buch ihre verdiente
Anerkennung.

Auch 40 Jahre DDR haben die Fußballentwicklung stark geprägt. Viele Traditionen haben sich in
dieser Zeit entwickelt. Komplizierte gesellschaftliche Situationen führten für die einen zu
unvergessenen Erfolgen und waren für andere weniger erfolgreich. So wird in diesem Buch der
Versuch unternommen, diese Widersprüche darzustellen. Oft war und ist es der Fußball, der in
Stadt oder Gemeinde maßgeblich das gesellschaftliche Leben prägte und für viele tausende
Bürger Freude und Entspannung brachte.

Mit der deutschen Wiedervereinigung mussten im Fußball Jahre der unterschiedlichen
Entwicklung überwunden werden. Vieles wurde zu DDR-Zeiten politisch und ideologisch motiviert.
Trotzdem gab es besonders auf Kreis- und Bezirksebene viele Initiativen, die den Fußball-vereinen große Sympathie unter der Bevölkerung einbrachten und für heute echten
Erinnerungswert besitzen. Die Auflösung des DFV der DDR brachte in Ostdeutschland eine große
Erwartung an die Zukunft. Euphorische und enthusiastische Vorstellungen waren mit dem
Anschluss an den bundesdeutschen DFB verbunden. Viele Mannschaften jedoch, die noch vor
Jahren im Bezirk Dresden das Fußballniveau bestimmten, mussten der wirtschaftlichen
Entwicklung geopfert werden. Leider konnten damit auch vorteilhafte Bedingungen aus
DDR-Zeiten nicht bewahrt werden.

Letztlich war es der von Generation zu Generation vererbte Wille, den Fußball für die Gestaltung
einer sinnvollen Freizeit und zur Identifikation mit der Heimat zu nutzen. Diese in der langen
sächsischen Fußballgeschichte entwickelten Werte dürfen für die folgenden Generationen nicht
verloren gehen. Auch aus dieser Erkenntnis entstand erstmalig ein Buch für und über
Fußballamateurvereine, die so genannten “kleinen” Vereine, ohne deren Existenz es diese
Entwicklung des deutschen Fußballs nicht gegeben hätte. Viele haben den Wunsch zu erfahren,
wie es vor 100 oder 50 Jahren um ihren Fußball stand und wie der Großvater damals seine
Ideale durchsetzte. Und viele Leser werden im Buch das wieder finden, woran sie und ihr Verein
selbst beteiligt waren.

Autor Siegfried Palme und Verlag freuen sich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass dieses Buch zur Oberlausitzer Fußballgeschichte ab sofort erworben werden kann. 

          
                                                                                                                 <<<< zurück

 

 
 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 15.08.2008