Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B-Mädchen
C-Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
D-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 2. Frauenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:

 

Bergquell-Brauerei
Löbau GmbH
Weststr. 7
02708 Löbau
Tel.: 03585-4 74 70
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Andre Kropp (Trainer), Sarah Stark, Maria Matzat, Magda Hansen, Aenna Röhn, Julia Schneider, Juliane Renger, Laura Furmanczak, Hendrik Liersch (Torwarttrainer)
Vordere Reihe v.l.: Ivonne Gleis, Elke Rockstroh, Anett Neumann (Torhüterin), Julia Hinners, Jeanette Pröwig, Cassandra Enge
Es fehlen: Ute Reußner, Jolin Paul, Sandra Ueberschär, Verena Pelz, Sabine Enkelmann, Ina Göbel, Isabel Mittag, Corinna Notzon, Stefanie Jährig, Susann Czeczine, Heiko Kropp (Mannschaftsleiter), Anne Krüger, Janine Lehnhardt, Eva Jungmannova, Luisa Grafe, Sandra Keller

Spielbericht 21.05.17
Kreisliga 2.Frauen: "Gute 2.Hälfte bringt verdienten Sieg“
 TSV 1861 Spitzkunnersdorf 2. SG B-W Obercunnersdorf 3 : 0 ( 1 : 0 )
 
Aufstellung:


Wechsel:

Tore:
Julia Hinners, Luisa Grafe, Cassandra Enge, Paula Kaiser, Magda Hansen, Anika Müller, Ivonne Gleis

Susann Czeczine, Anne Krüger, Jennifer Loos, Verena Pelz

Anne Krüger (2),
Paula Kaiser

Zum Heimspiel gegen Obercunnersdorf wollte man die gute Leistung der Vorwoche bestätigen und die nächsten drei Punkte einfahren. In der ersten Hälfte hatte man noch enorme Probleme mit dem Hartplatz, auf dem man nach dem Unwetter vom letzten Sonntag ausweichen musste. Man bestimmte zwar von Beginn an das Spiel, hatte auch die ersten Möglichkeiten, die man aber nicht nutzen konnte und musste sich dann bei Torhüterin Julia bedanken, die bei zwei Fernschüssen stark reagierte. In der 32.Minute wurden dann aber die Bemühungen von Spitz belohnt, als Paula sich resolut dursetzte und flach abschloss. So ging man verdient mit einer Führung in die Halbzeitpause.
Die zweite Hälfte ist schnell erzählt. Spitz ließ jetzt Ball und Gegner laufen, der Gast konnte sich kaum noch aus seiner Hälfte befreien. Anne machte mit einem Doppelpack den Sack zu und nahm Obercunnersdorf damit jegliche Hoffnung. Wenn man in Hälfte zwei etwas kritisieren will, wäre es die Chancenauswertung, denn es war sicher noch das eine oder andere Tor mehr drin.

Fazit: Am Ende steht ein jederzeit verdienter Sieg, vor allem auf Grund der Leistung in Hälfte zwei, wozu wieder Mal eine geschlossene Mannschaftsleistung beitrug, aus der ich heute niemand herausheben möchte. Leider hat man jetzt wieder drei Wochen Pause, bevor es zum letzten Spiel nach Weißwasser geht. Dann muss man nochmal alle Kräfte bündeln, um die Saison erfolgreich zu beenden, was in Weißwasser nicht einfach wird.   (AK)


Nächstes Spiel:
02.06.2017 - 05.06.2017 Abschlussfahrt (Pfingsten)

Spielbericht 29.04.17


Landesmeisterschaft Ü-35 Damen: "Vizelandesmeister!“

Landesmeisterschaft Kleinfeld in Meißen    2.Platz

Aufstellung: Anett Neumann, Elke Rockstroh, Susann Czeczine, Ute Reußner, Claudia Fornfeist, Jeanette Pröwig, Petra Stefanova, Stefanie Jährig, Ivonne Gleis, Silke Vieweger

Tore: Jeanette Pröwig (4), Susann Czeczine, Ute Reußner, Petra Stefanova, Stefanie Jährig, Ivonne Gleis, Claudia Fornfeist


Zum vierten Mal führte der Sächsische Fußballverband eine Ü-35 Landesmeisterschaft der Frauen auf Kleinfeld durch und zum erstenmal nahm eine Mannschaft von Spitzkunnersdorf teil und dies gleich erfolgreich! An dem Turnier können Spielerinnen teilnehmen, die im Spieljahr 35 Jahre alt werden und 3 jüngere Spielerinnen zwischen 30 und 35 Jahren. So kamen Spielerinnen wie Elke Rockstroh und Stefanie Jährig zum Einsatz, die nicht mehr regelmäßig im Spielbetrieb stehen, ebenso die aus Berlin angereiste Jeanette Pröwig, auch die ehemalige Spielerin Silke Vieweger trat nach 8 Jahren wieder Mal gegen den Ball. Weiterhin waren dann Spielerinnen dabei, welche noch im aktuellen Spielbetrieb aktiv sind. So startete der alte Trainer Heiko Kropp mit einer jungen Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von 39,8 Jahren zum Turnier in Meißen und Zielstellung war trotz des erstmaligen Zusammenspielens, ein Podestplatz. Im ersten Spiel wartet nun der FSV Luppa, der schon einige Jahre teilnimmt. Man war über die 25 Minuten Spielzeit klar überlegen und erspielte sich eine Vielzahl von Torchancen. Die 1:0 Führung erzielte dann aber Susann mit einem direkt verwandelten Freistoß, Schön herausgespielt über Jeanette und Silke dann das 2:0, welches Petra erzielte. Leider ließ man, wie so oft bei Spitzkunnersdorfer Teams, zahlreiche Chancen ungenutzt und kassierte durch einen Fehler noch das 2:1, aber es blieb beim jederzeit verdienten Erfolg und die ersten 3 Punkte waren eingefahren. Spiel zwei brachte dann den Titelverteidiger als nächsten Gegner, die Frauen des SV 90 Lissa, bisheriger Sieger aller Meisterschaften. Es war ein gutes Spiel von beiden, wo Lissa etwas besser und vor allem eingespielt war. Nachdem Hüterin Anett schon zweimal stark klären konnte, fiel durch einen flach getretenen Freistoß der etwas unglückliche erste Gegentreffer, dem nicht viel später das 0:2 folgte, weil man hier zu schnell auf die Ballführende herausrückte. Aber man kam auch selbst zu Chancen, hatte aber etwas Pech im Abschluss, bzw. scheiterte an der Torhüterin. In den letzten Minuten war man dann das bessere Team und Jeanette gelang fast mit dem Schlusspfiff das 1:2, mehr sollte nicht gelingen und es war ein verdienter Sieg für Lissa. Nun wartete der Gastgeber SV Fortschritt Meißen-West als nächster Gegner und hier drehten unsere Damen richtig auf. Tolle Spielzüge führten immer wieder zu Chancen und Ute erzielte mit dem "schwachen" Linken, nach Einwurf von Claudia das schnell 1:0. Dem legte Jeanette nach schönem Zuspiel von Elke auch gleich das 2:0 nach. Und man drückte weiter, was Jeanette zum 3:0 nach Eckball von Claudia zu nutzen wusste, jetzt vollendete sie ins kurze Eck. Im Anschluss setzte Ivonne die gegnerische Abwehr unter Druck, erobert den Ball und schließt überlegt zum 4:0 ab. Bei der einzigen Chance von Meißen ist Anett zur Stelle, verletzt sich aber dabei, kämpft sich dann aber auch noch im letzten Spiel durch, wir wünschen an dieser Stelle eine schnelle Genesung. Zum Endergebnis von 5:0 trifft die übernervöse Stefanie mit einem Schuss ins Dreiangel aus kurzer Distanz und belohnt sich damit für ihren Einsatz. Somit war vor dem letzten Spiel schon Platz 3 so gut wie sicher, aber wie zu alten Zeiten war die Mannschaft hungrig und wollte mehr. So ging man Zielstrebig in das letzte Spiel, gegen das gute Team Vogtland. Von Beginn an machte man Druck und mit einem klasse Spielzug über Petra, Jeanette, Claudia, erzielte Claudia überlegt die 1:0 Führung. Dann entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. Aber nur Spitz sollte nochmal erfolgreich sein, Jeanette läuft in einen Rückpass und erkämpft den Ball, umspielt dann die Hüterin und schiebt zum 2:0 ins leere Tor ein. Die letzten Minuten bringt man ohne Probleme und mit einem Gesprächsfreudigen Schiedsrichter über die Bühne. Zwar spielte Lissa im Parallel Spiel nur 0:0, was aber trotzdem zum Landesmeistertitel langte, Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle! Spitz holte sich bei der ersten Teilnahme einen Bärenstarken 2.Platz und darauf können alle Beteiligten stolz sein, GLÜCKWUNSCH meine Damen! Zur Siegerehrung erhielt man dann die erhoffte Medaille, was für viele Spielerinnen die erste auf Landesebene war.  


Fazit: Ein starker Auftritt der ganzen Mannschaft, aus der ich trotzdem 2 Spielerinnen hervorheben möchte. Die älteste Spielerin des Turniers war 53 Jahre, danach folgten Elke und Silke mit 52 Jahren, was ihr heute abgeliefert habt, davor ziehe ich ganz einfach meinen Hut, großes KOMPLIMENT! Es hat allen Spielerinnen Spaß gemacht und ihr habt wie so oft klasse Fußball gezeigt und es war mir eine Ehre, heute euer Trainer zu sein, DANKE für einen schönen Tag und euren Einsatz!   (HK)

Ergebnisse

SV Fortschritt Meißen-West : SV 90 Lissa 1 : 2
TSV 1861 Spitzkunnersdorf : FSV Luppa 2 : 1
Team Vogtland : SV Fortschritt Meißen-West 1 : 2
SV 90 Lissa : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 2 : 1
FSV Luppa : Team Vogtland 0 : 2
SV Fortschritt Meißen-West : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 0 : 5
Team Vogtland : SV 90 Lissa 0 : 3
FSV Luppa : SV Fortschritt Meißen-West 0 : 2
TSV 1861 Spitzkunnersdorf : Team Vogtland 2 : 0
SV 90 Lissa : FSV Luppa 0 : 0

Abschlusstabelle

Platz Team Spiele Punkte Tore
1. SV 90 Lissa 04 10 07 : 02
2. TSV 1861 Spitzkunnersdorf 04 09 10 : 03
3. SV Fortschritt Meißen-West 04 06 05 : 08
4. Team Vogtland 04 03 03 : 07
5. FSV Luppa 04 01 01 : 06



Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga des FVO:
Fussball.de Aktuelle Ergebnisse

Weitere Termine:

Pfingstsonntag, 04.06. 2017
11.06.2017 um 11.00 Uhr in Weißwasser (16.Punktspiel)

18.06.2017  Nachholspiele möglich


Sommerpause

Sommerferien 26.06. – 04.08. 2017


30.06.2017 um 18.00 Uhr Ortsmeisterschaft Feld (Rasenplatz Spitze) - Freitag!!!
30.06. - 02.07.2017 Sommerfest der Vereine
(Sportplatzgelände)
Trainingsbeginn, Samstag, 8.Juli 2017 um 17.00 Uhr
Montag, 17.07.2017 bis Sonntag, 23.07.2017
Trainingswoche
(in Spitzkunnersdorf) - (4.Woche der Sommerferien!)
Zeltlager ab Donnerstag!!!
Herbstferien 02.10. – 14.10. 2017

09.12.2017 um 10.00 Uhr Ortsmeisterschaft Halle (Turnhalle Leutersdorf)
16.12.2017 um 17.00 Uhr Weihnachtsfeier (Turnhalle Spitze)
Weihnachtsferien 23.12. 2017 – 02.01. 2018
27.12.2017 um 17.00 Uhr Volleyballnachmittag (Turnhalle Spitze)
28.12.2017 um 19.00 Uhr Skatturnier zum Jahreswechsel (Vereinsraum)
12.01.2018 um 19.00 Uhr 3.Doppelkopfturnier zum Jahresbeginn (Vereinsraum)

Winterferien 12.02. – 23.02. 2018
Osterferienferien 29.03. – 06.04. 2018
Pfingstsonntag, 21.05. 2018


Die 2.Damenmannschaft spielt in der Kreisliga des Fußballverbandes Oberlausitz auf Kleinfeld, dafür suchen wir immer Verstärkungen. Solltest du unsere Mannschaft unterstützen wollen, dann bist du gerne bei uns willkommen.

Trainingszeiten aktuell:
     
Montag - von 18.00 - 20.00 Uhr
       Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr

         Freitag von 18.30 - 20.00 Uhr

 

 Saison 2016/2017

 
Kreisliga FVO

Frauen

Aktuelle Tabelle

01. SV Lok Schleife 40
02. VfB Weißwasser 1909 27
03.

SV Horken Kittlitz

27
04. SV Uhsmannsdorf 25
05. TSV Spitzkunnersd. 2. 23
06. FC Silesia Görlitz 2. 20
07. SV Zodel 68 20
08. Obercunnersdorf 08
09. Holtendorfer SV 02

Stand: 21.05.2017

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Punktspiel
gegen Obercunnersdorf

 


------------- 21.05.17 ----

 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 23.05.2017