Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B-Mädchen
C-Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 1. Frauenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:

 

Bergquell-Brauerei
Löbau GmbH
Weststr. 7
02708 Löbau
Tel.: 03585-4 74 70
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Heiko Kropp (Mannschaftsleiter), Luisa Gerz, Janine Rücker, Maxi Auerbach, Patricia Hänel, Jennifer Petroll, Claudia Fornfeist, Johanna Rückert, Claudia Brückner, Hendrik Liersch (Tormanntrainer), Heiko Kropp (Mannschaftsleiter), Luisa Gerz, Janine Rücker, Maxi Auerbach, Patricia Hänel, Jennifer Petroll, Claudia Fornfeist, Johanna Rückert, Claudia Brückner, Hendrik Liersch (Tormanntrainer)
Vordere Reihe v.l.: Mileen Kletschka, Sally Starke, Julia Hille, Julia Hinners (Torhüterin), Ivonne Gleis, Elisa Guschewski, Verena Pelz
Es fehlen: Andrea Platkova, Anika Müller, Laura Furmanczak, Andre Kropp (Co-Trainer), Melanie Hoffmann, Julia Schneider, Sarah Stark

Spielbericht 24.09.2017 - Landesliga 1.Frauen:

"Verdiente Niederlage beim Tabellenführer“

 Eintracht Leipzig Süd : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 4 : 0 ( 3 : 0 )
 
Aufstellung:



Tore:
Andrea Platkova, Sally Starke, Jennifer Petroll, Maxi Auerbach, Ivonne Gleis, Johanna Rückert, Patricia Hänel, Claudia Fornfeist, Julia Hille (Verena Pelz), Mileen Kletschka (Aenna Röhn)

Fehlanzeige

Zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer SV Eintracht Leipzig Süd, musste Spitz auf einige Stammkräfte verzichten, darunter die ganze Offensivabteilung, aber trotzdem sah man sich gut aufgestellt und nicht Chancenlos, wollte versuchen auch beim Favoriten zu punkten. Das Spiel beginnt zunächst ausgeglichen und findet meist zwischen den Strafräumen statt. Ab der 10.Minute kommt der Gastgeber immer besser ins Spiel und zur ersten richtig guten Chance, aber Hüterin Andrea Platkova kann im eins zu eins klären. Der Druck des Gastgebers wird nun größer, Spitz kommt meist einen Schritt zu spät und verliert so viele Zweikämpfe. In der 14.Minute verhindert man eine Flanke von der linken Angriffsseite nicht, am langen Pfosten gibt man nur Begleitschutz und eine Spielerin von Leipzig schiebt unbedrängt zum 1:0 ein. Der Gastgeber bleibt weiter am Drücker und ein Fernschuss landet am Außenpfosten. Nach 24 Minuten verliert man im Aufbau leichtfertig den Ball in der gegnerischen Hälfte, beim Konter schätzt man den Ball falsch ein und kassiert prompt das 2:0. Im Anschluss stellt man um kommt etwas besser ins Spiel, kann in der Spitze durch Mileen Kletschka nun einige Bälle behaupten und kommt zu den ersten kleinen Möglichkeiten, Schüsse von Fornfeist, Kletschka und Hänel. Die beste hat man in der 38.Minute, nach einem guten Freistoß von Jennifer Petroll, geht der Kopfball vom Claudia Fornfeist knapp über das Tor. Im Gegenzug hat man bei einem straffen Schuss Glück, dass der Ball am Pfosten landet. Nach 43 Minuten fällt der dritte Treffer für den Gastgeber, dieser allerdings glücklich, der Abschluss aus 20 Metern wird unglücklich abgefälscht und schlägt unter der Querlatte zum 3:0 Halbzeitstand ein.
In der Halbzeit stellt man nochmal um, Johanna Rückert kümmert sich nun um die zentrale Mittelfeldspielerin und löste diese Aufgabe gut, dazu kommt Aenna Röhn für die bei einem Foulspiel leicht verletzte Mileen Kletschka ins Spiel. So ist man zunächst besser im Spiel, welches in Hälfte zwei ausgeglichen ist. Allerdings kann der Gastgeber mit dem ersten Angriff in der 52.Minute glücklich auf 4:0 erhöhen. Aus stark abseitsverdächtiger Position dringt die Spielerin über rechts in den Strafraum ein, dort kann zunächst Andrea Platkova klasse klären, aber von einer Mitspielerin springt der Ball danach vor die Füße der Leipzigerin und diese schiebt aus spitzen Winkel ein. Der Rest ist schnell erzählt, Spitz ist in Hälfte zwei präsenter, versucht bis zum Schluss einen Treffer zu erzielen um Ergebniskosmetik zu betreiben, der Gastgeber kommt noch zu einem Lattentreffer, ansonsten kann die Abwehr um die gut spielenden Platkova, Petroll und Starke immer rechtzeitig klären. Auch die Einwechslung von Verena Pelz sorgt nochmal für Belebung, doch insgesamt fehlte unserer Mannschaft heute die Durchschlagskraft im Angriff. Gefahr entstand meist durch die guten Freistöße von Jennifer Petroll, aber im Abschluss fehlte die Präzision und letzte Entschlossenheit. So kann man sich leider nicht mit einem Treffer belohnen und bei besten Herbstwetter und Sonnenschein pfeift der Schiedsrichter pünktlich ab.

Fazit: Eine jederzeit verdiente Niederlage, nach einer zu schwachen ersten Halbzeit. Der Gastgeber war heute nicht der übermächtige Gegner, aber vor allem in der 1.Hälfte war der Tabellenführer Gedankenschneller und entschlossener. Nun gilt es im nächsten Heimspiel gegen die Wundertüte von Fortuna Dresden 2. (Rückzug erklärt - zu 2 Spielen nicht angetreten, dann Rückzug vom Rückzug erklärt, gestern ein Kantersieg gegen Verkehrsbetriebe), wieder Punkte einzufahren. Da heißt es vor allem Konstant über 90 Minuten aufzutreten und die leichten Fehler abzustellen!   (HK)

Nächstes Spiel: Samstag, 21.10. um 18.00 Uhr - Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl (Vereinsraum Turnhalle in Spitze)
22.10.2017 um 14.00 Uhr gegen 1.FFC Fortuna Dresden 2. (8.Punktspiel)


Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Sachsen:
Fussball.de Aktuelle Ergebnisse

Weitere Termine:

Herbstferien 02.10. 2017 - 14.10. 2017

29.10.2017 um 14.00 Uhr beim Chemnitzer FC (9.Punktspiel)
31.10.2017 um 13.00 Uhr beim Radeberger SV (Landespokal - Achtelfinale)
05.11.2017 um 14.00 Uhr gegen ESV Eintracht Thum-Herold (10.Punktspiel)
12.11.2017 um 12.30 Uhr beim Heidenauer SV (11.Punktspiel)
19.11.2017 um 14.00 Uhr beim SV Johannstadt 90 (12.Punktspiel)
26.11.2017 Nachholspiele / Landespokal - Viertelfinale
03.12.2017 um 14.00 Uhr gegen Verkehrsbetriebe Leipzig (13.Punktspiel)
09.12.2017 um 10.00 Uhr Ortsmeisterschaft Halle (Turnhalle Leutersdorf)
10.12.2017 Nachholspiele / Landespokal - Halbfinale
16.12.2017 um 17.00 Uhr Weihnachtsfeier (Turnhalle Spitze)
17.12.2017 Nachholspiele / Landespokal

Weihnachtsferien 23.12. 2017 - 02.01. 2018

27.12.2017 um 17.00 Uhr Volleyballnachmittag (Turnhalle Spitze)
28.12.2017 um 19.00 Uhr Skatturnier zum Jahreswechsel (Vereinsraum)
12.01.2017 um 19.00 Uhr 3.Doppelkopfturnier zum Jahresbeginn (Vereinsraum)
14.01.2018 um 14.00 Uhr 3.Seenlandpokal in Großkoschen (Hallenturnier)
14.01.2018 um 14.00 Uhr Futsal-Vorrunde in Brand-Erbisdorf mit: TSV 1861 Spitzkunnersdorf, SpG. SV Lichtenberg, 1.FFC Wacker Leipzig, Post SV Dresden, SG Großnaundorf.
04.02.2018 um 14.30 Uhr Futsal-Endrunde in Radeberg


Winterferien 12.02. 2018 - 23.02. 2018

10.02.2018 um 19.30 Uhr Hallenturnier in Wilsdruff (SpVgg. Dresden Löbtau)
11.02.2018 um 14.30 Uhr Hallenturnier in Wilsdruff (Post SV Dresden)
18.02.2018 um 14.00 Uhr Hallenturnier in Niederoderwitz (eigenes Turnier)
25.02.2018 Nachholspiele / Landespokal
04.03.2018 Nachholspiele / Landespokal
11.03.2018 um 14.00 Uhr gegen FC Silesia Görlitz (14.Punktspiel)

18.03.2018 um 15.00 Uhr beim Post SV Dresden (15.Punktspiel)
25.03.2018 um 14.00 Uhr gegen DFC Westsachsen Zwickau (16.Punktspiel)

Osterferien 29.03. 2018 - 06.04. 2018

01.04.2018 Nachholspiele / Landespokal
08.04.2018 um 13.00 Uhr bei Wacker Leipzig (17.Punktspiel)

15.04.2018 um 14.00 Uhr gegen Eintracht Leipzig Süd (18.Punktspiel)
22.04.2018 um 11.00 Uhr beim 1.FFC Fortuna Dresden 2. (19.Punktspiel)
29.04.2018 um 14.00 Uhr gegen Chemnitzer FC (20.Punktspiel)
06.05.2018 um 11.00 Uhr bei ESV Eitracht Thum-Herold (21.Punktspiel)
13.05.2018 um 14.00 Uhr gegen Heidenauer SV (22.Punktspiel)
18.05.2018 - 21.05.2018 Abschlussfahrt Tschechien geplant (Pfingsten)
21.05.2018 Landespokal - Endspiel

Pfingstsonntag, 20.05. 2018

Sommerpause

29.06.2018 um 18.00 Uhr Ortsmeisterschaft Feld (Rasenplatz Spitze) -
Freitag!!!
29.06. - 01.07.2018 Sommerfest der Vereine (Sportplatzgelände)

Sommerferien 02.07. 2018 - 10.08. 2018

Montag, 16.07.2018 um 18.30 Uhr Trainingsbeginn

Montag, 23.07.2018 bis Sonntag, 29.07.2018 Trainingswoche in Spitzkunnersdorf - 4.Woche der Sommerferien - Zeltlager ab Donnerstag!

Die 1.Damenmannschaft spielt jetzt bereits die 10.Saison in der Landesliga Sachsen, solltest du unser Team verstärken wollen, dann bist du gerne in unserer Mannschaft willkommen und kannst dich hier in der vierthöchsten Spielklasse der Frauen in Deutschland beweisen.


Trainingszeiten aktuell:
     Montag - von 18.30 - 20.00 Uhr
       
Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr
        Freitag von 18.30 - 20.00 Uhr


           

Bezirksmeister Dresden: 1995, 2007, 2008 

Hallen - Bezirksmeister 2008


Bezirkspokalsieger Dresden: 1995, 2004, 2007, 2008  

Aufstieg Landesliga 2008             

3.Platz Hallenlandesmeisterschaft 2011

 
4.Platz Landesliga Sachsen       Saison 2010 / 2011       Fair-Play-Sieger

2.Platz Futsal-Endrunde Sachsen 2014

 
 
 

 Saison 2017/2018

 
Landesliga

Frauen

Aktuelle Tabelle

01. Eintracht Leipzig Süd 18
02. Chemnitzer FC 17
03. Post SV Dresden 15
04. FC Silesia Görlitz 11
05. TSV Spitzkunnersdorf 09
06. 1.FFC Wacker Leipzig 08
07. Heidenauer SV 06
08. Wests. Zwickau 05
09. Fortuna Dresden 2. 04
10. ESV Thum-Herold 03
11. SV Johannstadt 90 02
12. Verkehrsbet. Leipzig 01


Stand: 15.10.2017

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Punktspiel
bei Eintracht Leipzig Süd
 


--------- 15.10.17 ---------
 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 16.10.2017