Home      |      News      |      Termine      |      Kontakt      |      Gästebuch      |      Links      |   Impressum
 
Der Verein
1. Männer
2. Männer
Senioren
1. Frauen
2. Frauen
B-Mädchen
C-Mädchen
Jubiläum
D-Mädchen
C-Jugend
Galerie
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 1. Frauenmannschaft / Aufstellung / Spielberichte

 

 

Sponsor:

 

Bergquell-Brauerei
Löbau GmbH
Weststr. 7
02708 Löbau
Tel.: 03585-4 74 70
zum Vergrößern Bild klicken  
Hintere Reihe v.l.: Andre Kropp (Co-Trainer), Jennifer Petroll, Janine Rücker, Petra Stefanova, Maxi Auerbach, Patricia Hänel, Johanna Rückert, Heiko Kropp (Mannschaftsleiter)
Vordere Reihe v.l.: Claudia Brückner, Elisa Guschewski, Ivonne Gleis, Nicole Ehrentraut (Torhüterin), Corinna Notzon (Torhüterin), Julia Hille, Laura Furmanczak, Sally Starke
Es fehlen: Andrea Platkova, Pavla Trojakova, Melanie Hoffmann, Claudia Fornfeist, Jennifer Loos, Paula Kaiser, Juliane Renger, Julia Schneider, Luisa Gerz, Hendrik Liersch (Torwart-Trainer), Sarah Stark, Jeanette Pröwig, Lisa Albus, Eva Jungmannova, Luisa Horeni

Spielbericht 13.08.2017 - Landespokal - 1.Hauptrunde 1.Frauen:

"Gelungener Saisonauftakt“

 SpG. Lichtenberg : TSV 1861 Spitzkunnersdorf 2 : 5 ( 1 : 1 )
 
Aufstellung:



Tore:
Andrea Platkova, Sally Starke, Jennifer Petroll, Maxi Auerbach, Luisa Gerz (Ivonne Gleis), Sarah Stark, Patricia Hänel, Elisa Guschewski, Claudia Brückner, Anika Müller (Aenna Röhn), Julia Hille (Laura Furmanczak)            

Anika Müller (2), Laura Furmanczak, Claudia Brückner, Eigentor

Nach 4 Wochen Vorbereitung, in der leider kein Testspiel bestritten werden konnte und mit dem Ausfall von einigen Stammkräften, reisten unsere 1.Frauen zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison, nach Lichtenberg ins Erzgebirge. In der 1.Hauptrunde des Landespokals musste man sich bei der Spielgemeinschaft aus der Landesklasse beweisen und hatte das Ziel eine Runde weiterzukommen. Von Beginn an übernahm man auch sofort die Initiative und schnürte den Gastgeber in seine Hälfte ein, ein Schuss von Sarah Stark verfehlte nur ganz knapp das Tor. Man erspielte sich einige Chancen, wobei der Abschluss meist zu ungenau, oder zu hektisch war, bzw. war die Torhüterin zur Stelle. So bedarf es der Mithilfe vom Gastgeber, um mit 0:1 in Führung zu gehen. Sarah Stark flankte in der 17.Minute mal aus dem Lauf heraus und eine Abwehrspielerin beförderte den Ball per Kopf ins eigene Tore. Man blieb im Anschluss überlegen und ein Tor von Anika Müller wurde zu Recht wegen Abseits aberkannt. In der 25.Minute geht man in mehreren Situationen nicht konsequent genug zur Sache, der Gastgeber kommt das erste Mal so richtig vor das Tor von Spitz und es steht 1:1! Fast im Gegenzug klärt die Torhüterin einen Kopfball von Elisa Guschewski stark und verhindert die erneute Führung für Spitz. Nun wurde das Spiel aber etwas ausgeglichener, Spitz nicht mehr so Zielstrebig und lauffreudig, dazu immer wieder leichte Ballverluste im Spielaufbau, was der Gastgeber zu Kontern nutzte, ohne aber für große Gefahr zu sorgen. So ging es trotz Überlegenheit in Hälfte eins, nur mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.
Aus dieser kam der Gastgeber besser raus und ging schon in der 46.Minute in Führung. Nach einem abgewehrten Freistoß konnte eine Stürmerin völlig unbedrängt und freistehend zum 2:1 vollenden. Nun brauchte man ein paar Minuten um sich zu ordnen und seine spielerische Linie wiederzufinden. In dieser Phase wurde ein Tor von Claudia Brückner wegen angeblichen Abseits nicht anerkannt. Ab der 55.Minute war man wieder Spiel bestimmend und auch zielstrebiger zum Tor. So belohnte sich Anika Müller mit einem energischen Nachsetzten in der 58.Minute mit ihrem ersten Tor, beim ersten Einsatz im Landesligateam und traf zum 2:2. Im Anschluss hatte der Schiedsrichter einige seltsame Entscheidungen und pfiff in den Zweikämpfen immer zu Gunsten des Gastgebers. Mit der Einwechslung von Laura Furmanczak und Ivonne Gleis kam weiter frischer Wind in das Angriffsspiel von Spitz. Man erhöhte den Druck und kam zu reichlich Chancen (Brückner, Müller, Hänel, Stark, Guschewski, Furmanczak), aber Lichtenberg bekam immer wieder einen Fuß dazwischen, oder es fehlte auch das nötige Glück im Abschluss. Dazu glänzte auch die Hüterin bei Möglichkeiten von Stark und Brückner, aber im nachsetzen war Laura Furmanczak zur Stelle und vollendet zur 2:3 Führung in der 74.Minute. Fast im Gegenzug muss Torhüterin Andrea Platkova im eins gegen eins klären und ist auch beim Nachschuss zur Stelle. Aber unsere Frauen suchten weiter die Entscheidung und diese gelang Anika Müller in der 77.Minute. Jennifer Petroll zog aus 30 Metern ab, den abgewehrten Ball schob Anika Müller aus 14 Metern zum 2:4 ins Tor. Damit war die Moral von den Gastgeberinnen gebrochen. Aenna Röhn kam für die Doppeltorschützin ins Spiel und sorgte nochmal für Belebung in der Angriffsmitte. So eroberte Aenna in der 81.Minute den Ball, setzte Claudia Brückner ein und diese schloss ganz überlegt zum 2:5 ab. Lichtenberg gab trotzdem nicht auf und kam noch zu einem Lattentreffer. Aber auch Spitz hatte Möglichkeiten zum erhöhen des Ergebnisses, aber 2x Brückner und Hänel scheiterten an der Torhüterin vom Gastgeber. In der 89.Minute legte Aenna Röhn für Elisa Guschewski auf, den platzierten Schuss lenkte die Torhüterin aber noch zur Ecke, welche aber nichts einbrachte. Danach erfolgte der Abpfiff und Spitze erreichte mit dem Sieg die nächste Pokalrunde, welche am 8.Oktober stattfindet.

Fazit: Es war das erwartete Spiel, gegen einen guten Gegner aus der Landesklasse, der bis zur letzten Minute dagegenhielt. Spitz verpasste das Spiel frühzeitig zu entscheiden, da man wieder einmal beste Chancen in Hälfte eins nicht zu nutzen wusste. Am Ende steht ein verdienter Erfolg, nach einer soliden Mannschaftsleistung. Erfreulich der gelungene Einstand von Anika Müller aus der zweiten Mannschaft und von Luisa Gerz, welche aus den B-Mädchen aufgerückt ist. Es gilt nun noch einige Sachen zu verbessern und weiter intensiv zu trainieren, um in 2 Wochen zum Punktspielauftakt in Leipzig sich weiter verbessert und stärker zu präsentieren. Diese Woche Sonntag hat man Spielfrei, da Gegner Johannstadt schon lange anderweitig verplant ist.   (HK)

Nächstes Spiel: 27.08.2017 um 14.00 Uhr bei Verkehrsbetriebe Leipzig (2.Punktspiel)

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Sachsen:
Fussball.de Aktuelle Ergebnisse

Weitere Termine:
03.09.2017 um 14.00 Uhr bei Silesia Görlitz (3.Punktspiel)
10.09.2017 um 14.00 Uhr gegen Post SV Dresden (4.Punktspiel)
17.09.2017 um 14.00 Uhr bei Westsachsen Zwickau (5.Punktspiel)
24.09.2017 um 14.00 Uhr gegen Wacker Leipzig (6.Punktspiel)
01.10.2017 um 14.00 Uhr gegen SV Johannstadt 90 (1.Punktspiel)

Herbstferien 02.10. 2017 - 14.10. 2017

08.10.2017 Nachholspiele / Landespokal
15.10.2017 um 14.00 Uhr bei Eintracht Leipzig Süd (7.Punktspiel)
Samstag, 21.10. um 18.00 Uhr - Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl (Vereinsraum Turnhalle in Spitze)

22.10.2017 um 14.00 Uhr gegen 1.FFC Fortuna Dresden 2. (8.Punktspiel)
29.10.2017 um 14.00 Uhr beim Chemnitzer FC (9.Punktspiel)
05.11.2017 um 14.00 Uhr gegen ESV Eitracht Thum-Herold (10.Punktspiel)
12.11.2017 um 12.30 Uhr beim Heidenauer SV (11.Punktspiel)
19.11.2017 um 14.00 Uhr beim SV Johannstadt 90 (12.Punktspiel)
26.11.2017 Nachholspiele / Landespokal
03.12.2017 um 14.00 Uhr gegen Verkehrsbetriebe Leipzig (13.Punktspiel)

09.12.2017 um 09.00 Uhr Ortsmeisterschaft Halle (Turnhalle Leutersdorf)
10.12.2017 Nachholspiele / Landespokal
16.12.2017 um 17.00 Uhr Weihnachtsfeier (Turnhalle Spitze)
17.12.2017 Nachholspiele / Landespokal

Weihnachtsferien 23.12. 2017 - 02.01. 2018

27.12.2017 um 17.00 Uhr Volleyballnachmittag (Turnhalle Spitze)
28.12.2017 um 19.00 Uhr Skatturnier zum Jahreswechsel (Vereinsraum)
12.01.2017 um 19.00 Uhr 3.Doppelkopfturnier zum Jahresbeginn (Vereinsraum)

mögliche Termine Futsal - Meisterschaft: 06./07., 13./14., 20./21., 27./28.Januar, 03./04.Februar

Winterferien 12.02. 2018 - 23.02. 2018

25.02.2018 Nachholspiele / Landespokal
04.03.2018 Nachholspiele / Landespokal
11.03.2018 um 14.00 Uhr gegen FC Silesia Görlitz (14.Punktspiel)

18.03.2018 um 15.00 Uhr beim Post SV Dresden (15.Punktspiel)
25.03.2018 um 14.00 Uhr gegen DFC Westsachsen Zwickau (16.Punktspiel)

Osterferien 29.03. 2018 - 06.04. 2018

01.04.2018 Nachholspiele / Landespokal
08.04.2018 um 13.00 Uhr bei Wacker Leipzig (17.Punktspiel)

15.04.2018 um 14.00 Uhr gegen Eintracht Leipzig Süd (18.Punktspiel)
22.04.2018 um 11.00 Uhr beim 1.FFC Fortuna Dresden 2. (19.Punktspiel)
29.04.2018 um 14.00 Uhr gegen Chemnitzer FC (20.Punktspiel)
06.05.2018 um 11.00 Uhr bei ESV Eitracht Thum-Herold (21.Punktspiel)
13.05.2018 um 14.00 Uhr gegen Heidenauer SV (22.Punktspiel)
18.05.2018 - 21.05.2018 Abschlussfahrt Tschechien geplant (Pfingsten)

Pfingstsonntag, 20.05. 2018

Sommerpause

29.06.2018 um 18.00 Uhr Ortsmeisterschaft Feld (Rasenplatz Spitze) -
Freitag!!!
29.06. - 01.07.2018 Sommerfest der Vereine (Sportplatzgelände)

Sommerferien 02.07. 2018 - 10.08. 2018

Montag, 16.07.2018 um 18.30 Uhr Trainingsbeginn

Montag, 23.07.2018 bis Sonntag, 29.07.2018 Trainingswoche in Spitzkunnersdorf - 4.Woche der Sommerferien - Zeltlager ab Donnerstag!

Die 1.Damenmannschaft spielt jetzt bereits die 10.Saison in der Landesliga Sachsen, solltest du unser Team verstärken wollen, dann bist du gerne in unserer Mannschaft willkommen und kannst dich hier in der vierthöchsten Spielklasse der Frauen in Deutschland beweisen.


Trainingszeiten aktuell:
     Montag - von 18.30 - 20.00 Uhr
       
Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr
        Freitag von 18.30 - 20.00 Uhr


           

Bezirksmeister Dresden: 1995, 2007, 2008 

Hallen - Bezirksmeister 2008


Bezirkspokalsieger Dresden: 1995, 2004, 2007, 2008  

Aufstieg Landesliga 2008             

3.Platz Hallenlandesmeisterschaft 2011

 
4.Platz Landesliga Sachsen       Saison 2010 / 2011       Fair-Play-Sieger

2.Platz Futsal-Endrunde Sachsen 2014

 
 
 

 Saison 2017/2018

 
Landesliga

Frauen

Aktuelle Tabelle

01. Chemnitzer FC 03
02. SV Eintracht Leipzig 03
03. Post SV Dresden 03
04. Wests. Zwickau 00
05. ESV Thum-Herold 00
06. FC Silesia Görlitz 00
07. Verkehrsbet. Leipzig 00
08. TSV Spitzkunnersdorf 00
09. SV Johannstadt 90 00
10. Fortuna Dresden 2. 00
11. Heidenauer SV 00
12. 1.FFC Wacker Leipzig 00


Stand: 20.08.2017

 
-- SPIELSZENEN ----------
 
Pokalspiel
in Lichtenberg
 


--------- 13.08.17 ---------
 
Optimiert für Internet Explorer ab 5.0 und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 / Letzte Aktualisierung: 20.08.2017